Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

13. August

Veröffentlicht am 13.08.2012

Sollte ein Gedenktag sein und bleiben, egal was man über diesen Tag denkt!

Eigentlich wollte ich heute mal 2-3 "Auch-Schreibende" über den neuen Blog informieren, bin aber nicht dazu gekommen. Es kam zuviel Ungeplantes dazwischen, zum Beispiel:

Jeder Internetnutzer kennt das oder Ähnliches: man will eine Seite im Netz besuchen, die man für seine Autorentätigkeit benötigt und muss sich dazu einloggen. Man arbeitet schon länger mit der Seite und wundert sich.

Das Einloggen funktioniert nicht, weil angeblich das Passwort falsch ist. Ein Neues wird angefordert. Dieses Passwort verschlüsselt der Anbieter in einem Link, der per Mail kommt. Doch mit diesem Link funktioniert das Einloggen auch nicht. Man versucht alles erneut, sucht dann eine Mailadresse, meldet diese Störung, wartet auf die Antwort. Die Antwort kommt - oh Wunder - sogar noch am selben Tag. Der Nutzer ist selber Schuld. Hier ist alles okay. Jetzt erhält man per Mail ein einfaches Passwort im Klartext zugeteilt, damit die Mitarbeiter des Maildienstes auch etwas davon haben. Dieses Passwort funktioniert erst nach Stunden beim vierten Versuch.

Was ist das, wenn solche Störungen auftreten? Hat man dann schon "Mitleser" im PC?  Mal sehen, ob ich morgen wieder auf diese Seite komme.

Jedenfalls dem Blog geht s noch gut. Bis dann Petra 

Durch * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.